Diverses

Podcasts – Lauschmaterial für Schreibende

Sonja
Geschrieben von Sonja

Ich mag sie einfach – Podcasts (Audiodateien):

Sie unterhalten, lenken ab, sorgen für Entspannung und vermitteln Wissen. 

Es gibt unzählige davon, zu unterschiedlichen Themen. 

Du findest Podcasts z. B. auf itunes oder auf soundcloud. 

Ach ja, kostenlos sind sie auch noch 😉.

Ich lausche 

  • in der U-Bahn
  • zur Überbrückung  von Wartezeiten
  • beim Spazieren gehen (dadurch erreiche ich leichter, die 10.000 Schritte täglich, die die WHO empfiehlt.)
  • abends statt mir die x-te Wiederholung einer Serie im TV anzusehen 
  • usw. 

Welche Podcasts ich mir anhöre? 

Einige meiner Favoriten – zum Thema Schreiben – stelle ich dir in diesem Beitrag vor: 

1. Die Schreibenden/Anja Goerz

“Anja Goerz spricht mit den Schreibenden über Rituale und den Umgang mit Kritik, über Besteller und die musikalische Untermalung beim Herstellen von Texten. Die Schreibenden lesen aus ihrem aktuellen Werk und empfehlen drei Bücher, die sie sich in jedes Regal wünschen würden.” (Quelle: Webseite Anja Goerz)

Beispielfolge:

Ildikó von Kürthy

Autorin von Mondscheintarif*

Dauer:  36 min

Die “Federwelt” haben wir dir bereits in unserem Beitrag Zeitschriften für Schreibende vorgestellt. Seit 1. April 2020 ist nun der Federwelt-Podcast online verfügbar: 

“In jeder Fachtalk-Folge begrüßt Anke Gasch einen Gast aus der Welt der Verlage und Bücher und redet mit ihm oder ihr über ein wichtiges Thema rund ums Schreiben, Veröffentlichen und Vermarkten.” (Quelle: Soundcloud)

Beispielfolge: 

Folge Nr. 6: Das Jugendbuch um die Hälfte kürzen

Gast: Oliver Uschmann

Dauer: 12:51 min

3. Interview mit Elizabeth Gilbert

Laura Seiler spricht mit Elizabeth Gilbert, Autorin von Eat Pray Love*, Big Magic*  und zahlreichen anderen Büchern. 

Dauer: 1 Std. 11 min 

Das Interview ist in englischer Sprache, es gibt allerdings eine deutsche Übersetzung zum Lesen.

Lass dich inspirieren, nicht nur schreibtechnisch 😉!

Österreichischer Podcast von Tom Oberbichler mit Tipps und Tricks zum Buch schreiben und zum Veröffentlichen als Self-Publisher. 

“Die SchreibDilettanten sind die Autoren Axel Hollmann und Marcus Johanus. Zusammen moderieren sie seit mehr als dreihundert Folgen den gleichnamigen Autoren-Channel, in dem sie rund um das Schreiben und Veröffentlichen von Romanen plaudern und Fragen der Community beantworten.” (Quelle: Webseite SchreibDilettanten)

Beispielfolge:

Muss ich mich an Schreibregeln halten? 

Dauer: 24 min

6. Jasmin Schreiber im Interview

Jasmin Schreiber, Autorin von Marianengraben* berichtet über ihren Schreibprozess und ihren Umgang mit Lektoren 😉.

Mein Schreibprozess und weshalb Schriftsteller*innen unsere Lektoren ghosten

Dauer: 5:15 min

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lauschen!

PS: Du kennst  interessante Podcasts zum Thema “Schreiben”?

Wir freuen uns über Empfehlungen in den Kommentaren 🙂!

Bildquellen: Webseite Anja Goerz, Soundcloud, Webseite: Laura Seiler, Webseite: Tom Oberbichler, Webseite: SchreibDilettanten, Fotocredit: Jasmin Schreiber

Du willst keinen Beitrag versäumen? Wir informieren dich gerne, sobald ein neuer Beitrag online ist: Ja, ich will den Blog abonnieren.

*Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Inhalte unseres Blogs sind kostenlos. Manchmal bauen wir Affiliate-Links in unsere Artikel ein. Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst, zahlst du nicht mehr, aber „Treffpunkt Schreiben“ erhält eine kleine Kommission. Entsprechende Links sind mit * markiert. Das Affiliate-Programm ist anonym. Wir können nicht sehen, wer was gekauft hat. So hilfst du uns die Produktion von Inhalten und die Betriebskosten für die Webseite zu finanzieren. DANKE! 🙏
Natürlich bekommst du die Bücher/Produkte auch beim lokalen (Buch-)Handel deines Vertrauens!

Kommentar hinterlassen