Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Treffpunkt Schreiben

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsverbindungen gelten für alle Leistungen und Rechtsbeziehungen von Treffpunkt Schreiben, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. 

Die AGB werden mit der Anmeldung/Buchung anerkannt. 

Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. 

Anmeldungen und Vertragsabschluss

Anmeldungen erfolgen ausschließlich über die Webseite www.treffpunktschreiben.at und sind verbindlich

Treffpunkt Schreiben sendet nach Einlangen der Anmeldung eine Bestätigungs- oder Ablehnungsmail. 

Die Teilnehmer*innenanzahl ist bei einigen Angeboten beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Teilnahmebeitrag und Bezahlung

Der Teilnahmebeitrag ist unmittelbar nach Rechnungslegung bzw. innerhalb der auf der Rechnung angebenen Frist auf das Konto von Treffpunkt Schreiben zu überweisen.

Erfolgt keine oder eine zu geringe Zahlung bzw. kein Zahlungsnachweis, ist eine Teilnahme ausgeschlossen. 

Die Kosten für Verpflegung oder Unterkunft sind in der Teilnahmegebühr (sofern nicht ausdrücklich in der Seminarbeschreibung angeführt) nicht enthalten. 

Skripten, Arbeitsunterlagen, Urheberrecht 

Die von Treffpunkt Schreiben zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen nicht – ohne deren ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung – vervielfältigt, verbreitet, veräußert und/oder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Bild-, Video und Tonaufnahmen

Das Anfertigen von Bild-, Video- und Tonaufnahmen ist ausnahmslos verboten. Dies gilt insbesondere auch für Onlineveranstaltungen. 

Stornierung seitens Teilnehmer*in

Treffpunkt Schreiben nimmt Stornierungen von gebuchten Veranstaltungen ausschließlich schriftlich entgegen. Die Stornierung wird mit dem Tag des Einlangens wirksam. Es kann ein/e Ersatzteilnehmer*in genannt werden, in diesem Fall verrechnen wir keine Bearbeitungsgebühr.

Grundsätzlich gelten folgende Stornobedingungen/-gebühren:

a) Seminare/Workshops/Voll Motiviert!-Pakete, Sommer-Schreibwochenende:

  • bis 4 Wochen vor Beginn: Bearbeitungsgebühr von EUR 35,–
  • bis 1 Woche vor Beginn: 50 % der Teilnahmegebühr
  • danach: 100% der Teilnahmegebühr
Wir führen für diese Angebote eine Warteliste. Sollte eine Person von der Warteliste den frei gewordenen Platz übernehmen, verrechnen wir lediglich die Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 35,–.

b) Online-Schreibabend/Schreib-together:

  • bis 48 Stunden vor Beginn: kostenfrei
  • danach: 100% der Teilnahmegebühr

c) Schreibcoaching:

  • bis 48 Stunden vor Beginn: kostenfrei
  • danach: 100% des Stundensatzes

d) Gutschein:

  • Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen.

Sollte die Teilnahmegebühr noch nicht bezahlt worden sein, fordert Treffpunkt Schreiben den Betrag gemäß Stornobedingungen nach.

Wir bitten um Verständnis, dass diese Stornobedingungen unabhängig von der Begründung für die Abmeldung bzw. das Fernbleiben gelten.

Änderungen/Absagen seitens Treffpunkt Schreiben 

Die Durchführung einer Veranstaltung kann aus wichtigen Gründen (z.B. aufgrund von Erkrankung des/r Vortragenden) bis spätestens einen Tag vor Beginn verschoben werden.

Die Veranstaltung kann bei zu geringer Teilnehmer*innenanzahl bis ein Woche vor dem Termin abgesagt werden.

Ist dies der Fall wird in Absprache mit der Teilnehmer*in ein Ersatztermin angeboten oder die Teilnahmegebühr auf Wunsch ohne Abzug refundiert.

Reisekosten oder Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden von Treffpunkt Schreiben nicht übernommen.

Widerrufsrecht 

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns, Treffpunkt Schreiben, Anschrift: Paltaufgasse 23/20, 1160 Wien, E-Mail-Adresse: info@treffpunktschreiben.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machst du von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir dir unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben,  unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Gerichtsstand ist Wien. Es kommt ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung.

Salvatorische Klausel 

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit aller anderen Bestimmungen. Die Vertragsparteien werden die rechtsunwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzen, die dem Inhalt und Zweck der rechtsunwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt.

Stand: 12.06.2024