Lyrik-Workshop

Dein literarischer Kurzurlaub in Wien! Experimentiere mit Wortwelten, mit Wiederholungen und Lauten. Tauche ein in die verDICHTUNG von Texten.

Termin: 23./24. September 2023
Kosten: EUR 309,-- inkl. Mwst.,
ab 2.9.2023 EUR 349,-- inkl. MwSt.

Inhalt

Jeder, der schreibt, sollte sich irgendwann intensiv mit der Sprache auseinandersetzen. Die Lyrik ist ein guter Weg, sich den Verdichtungen von Texten zu widmen. Verwandle dich für ein Wochenende in einen Dichter oder eine Dichterin.

Es geht in diesem Kurs nicht vorwiegend um Reimschemata und Hexameter (auch wenn du diese kennenlernen wirst), es geht um dichtes, lyrisches Schreiben im weitesten Sinne. Du experimentierst mit Wortwelten, mit Wiederholungen und Lauten. Was macht Lyrik stark? Warum wirken Gedichte auch heute noch so eindrucksvoll auf die Leser?

Die Dozentin Diana Hillebrand bringt wortgewaltiges Material von von klassischen und zeitgenössischen Lyrikern mit, das du auf ganz unterschiedliche Weise erleben wirst.

  • Lerne die verschiedenen Gattungen der Lyrik kennen.
  • Erfahre, warum das verdichtete lyrische Schreiben auch für andere Genre interessant ist.
  • Befasse dich mit dem Thema Metaphern.
  • Erfahre wie das bildhafte Schreiben jeden Text bereichern kann.
  • Lerne einige Veröffentlichungsmöglichkeiten dieser besonderen Textgattung kennen.
  • Tausche dich mit Gleichgesinnten aus.

Wichtig: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Du musst die Schublade also nicht voller Gedichte haben, um an diesem Kurs teilzunehmen.

Dieser Kurs ist dein literarischer Urlaub im Herbst! Am Ende dieses Wochenendes nimmst du einige Verdichtungen und viele gute Gefühle mit nach Hause. 😊

Trainerin

Diana Hillebrand

Das sagen Teilnehmer*innen über den Workshop

"Die beiden Treffunkt-Schreiben-Frauen – Sonja und Veronika – organisieren rundum gelungen. Nicht nur, dass sie einen wunderschönen Seminarraum aussuchen, mit vielen liebevollen Kleinigkeiten sorgen sie für eine wohlige Workshop-Atmosphäre. Diana Hillebrand leitet an, kitzelt heraus und motiviert voll positiver und vergnügter Herangehensweise. Bereitwillig und gerne öffnet sie ihre große Box an Erfahrung und gibt unermüdlich Tipps, Feedback und Wissen zu Sprachwunderwelten weiter. Jedes Mittagstief wird überwunden.
Lyrik ist immer auch Auseinandersetzung mit sich selbst, dafür schafft sie einen Raum, der die manchmal aufkommende eigene Schwere auflöst, eine vertrauende Umgebung aufbaut und Leichtigkeit in den emotionalen Wörterdschungel einziehen lässt, wobei der Plattheit entschieden aber wertschätzend die Tür gewiesen wird. Fazit: eine Veranstaltung, bei der das Wohlfühlen die Anstrengung zum Vergnügen macht."

Veronika Litschel

"Zwei kompakte, hoch inspirierende Workshop-Tage zum Eintauchen in die Welt der Lyrik. Großartig angeleitet von einer kompetenten, motivierenden Dozentin, wunderbar organisiert vom Treffpunkt Schreiben-Team."

Sabine Spitzer-Prochazka

Termin

23./24. September 2023 | jeweils 10:00-15:00 Uhr

Ort

  • 1060 Wien, Mittelgasse 4
  • U-Bahn-Station U3 Zieglergasse
  • Seminarraum mit Parkettboden, Tische verfügbar
  • Hinterhof-Garten mit Sitz-/Schreibmöglichkeit, Bibliothek
  • Die Räumlichkeiten stehen uns exklusiv zur Verfügung.

Gruppengröße

Maximal 12 Personen

Kosten

Frühbucherpreis: EUR 309,– inkl. MwSt. (Anmeldung und Bezahlung bis 1.9.2023)

ab 2.9.2023 EUR 349,– inkl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) und Pausensnacks.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die wir um folgenden Punkt erweitert haben:

Sollte es coronabedingt zu Reiseeinschränkungen oder Reisewarnungen kommen, und du nicht anreisen können, erhältst du die volle Kursgebühr zurück oder kannst kostenfrei auf einen anderen Kurs umbuchen.
Der Workshop wird unter Einhaltung aller in Österreich geltenden Coronarichtlinien und Hygieneregeln abgehalten. Du darfst darauf vertrauen, dass wir alles tun werden, damit du dich sicher und wohl fühlst und einen angenehmen Schreibkurs erlebst!

Bildquellen: Canva, Diana Hillebrand