Kreatives Schreiben Selbst-/Coachingtool Schreiben

Schreibimpuls – Tierisch weise

Schreibimpuls - Weisheit der Tiere
Sonja
Geschrieben von Sonja

Manchmal will es mit dem Schreiben einfach nicht klappen, das Blatt Papier bleibt leer. Von Schreibfluss oder in den Flow kommen – keine Spur. Dann helfen Schreibimpulse. 

Wir bieten dir 14-täglich (immer freitags) einen Spruch und ein Bild als Inspiration.  Los geht’s …

Schön, dass du dir etwas Zeit für dich und dein Schreiben nimmst. Dieser Schreibimpuls soll dir Spaß machen und dir Kraft für die Herausforderungen der kommenden Tage geben. Du kannst die Übung auch gerne auf mehrere Tage aufteilen. Bist du bereit? Ja, dann lass uns losschreiben 😊! Moment, eines noch: Bitte lies immer nur den nächsten Schritt der Übung – nicht mogeln, auch wenn’s schwer fällt 😉. Viel Spaß!

Schritt 1: Wer ist dir tierisch sympathisch?

Die Tierwelt ist eine bunte, eine vielfältige.

Gibt es Tiere, die dich besonders beeindrucken, an die du gerne denkst, die du gerne beobachtest, die dich faszinieren? Welche fallen dir spontan ein?

Schreibe eine Liste von mindestens zehn Tieren (wenn du magst auch mehr…). Denke daran, es gibt unterschiedliche Tierarten, z.B. Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische und Insekten.

Schritt 2: Wähle „dein“ Tier aus

Wähle ein Tier aus, höre dabei auf deine Intuition. Falls du dich nicht entscheiden kannst, schließe deine Augen, fahre mit dem Zeigefinger die Liste entlang und stoppe irgendwo, schon, hast du deine Wahl getroffen 😉.

Schritt 3: Es wird Zeit für ein Treffen

Mache ein 10-minütiges Freewriting und beginne mit folgendem Satz:

„Es war ein schöner Tag, als ich … (das ausgewählte Tier einsetzen) zum ersten Mal traf.“

Schreibe von deiner Begegnung: Wann, wo, wie habt ihr euch getroffen?

Beschreibe das Tier, z. B.: Wie sieht es aus?  Was macht es? Welche Eigenschaften/Stärken hat es? Finde heraus, wie es heißt …

Schritt 4: Liebes Tier, was rätst du mir?

Schreibe ein 10-minütiges Freewriting in dem du [Name des Tiers einsetzen] eine Frage stellst, die dich aktuell beschäftigt. Welche Antwort gibt dir [Name des Tiers einsetzen]?

Schritt 5: Sieben tierische Weisheiten

Lies dir dein Freewriting durch und markiere alle Sätze/Textstellen, die dich ansprechen. Schreibe nun sieben Sätze/Aussagen/Empfehlungen/Worte aus der Antwort von [Name des Tiers einsetzen] auf, die du gerne mitnehmen möchtest.

 

1

2

3

4

5

6

7  

Schritt 6: Wer mag, mit Zierzeile (nein, Tierzeile 😉)

Wenn Du magst zeichne „dein“ Tier und schreibe dir die sieben gesammelten Weisheiten noch einmal fein säuberlich dazu.

Du kannst dir das Blatt in der Wohnung aufhängen und die weisen Worte immer mal wieder im Vorbeigehen lesen.

Bildquelle: 

Du willst keinen Beitrag versäumen? Wir informieren dich gerne, sobald ein neuer Beitrag online ist: Ja, ich will den Blog abonnieren.

2 Kommentare

  • Liebe Vroni🤗
    Es war in unserer altbewährten Gruppe mit Gabi, Gitti und Maria einfach großartig, alles über WhatsApp und wir haben Corona entsprechend verarbeitet, herzlichen Dank💝 für diesen Schreibimpuls, freue mich schon auf den nächsten. Wünsche Teddy Alles Liebe zum Geburtstag, passt weiterhin gut auf Euch auf und bleibt gesund, Dickes Bussi😘💋 Alexa

    • Liebe Alexa,

      ich freu mich total, dass euch der Schreibimpuls gefallen/geholfen hat und ihr trotz räumlicher Distanz in der Gruppe geschrieben habt. SUPER!!! 🙂 Danke für deine liebe Rückmeldung. Es ist eine große Motivation zu hören, dass ihr Spaß am Schreiben zu unserem Impuls hattet. Wir sind schon dran an der Entwicklung der nächsten “gruppentauglichen” Schreibinspiration. Auch dir Alles Liebe. Xund bleiben! Umarmung Veronika

Kommentar hinterlassen