Kreatives Schreiben

Gelesen: “Mord für Anfänger und Fortgeschrittene” (Elisabeth Schmidauer)

Sonja
Geschrieben von Sonja
Bewertung:
3/5

Fazit:

Leichte Sommerlektüre. Griechenland-Feeling und Schreibtipps für angehende Krimiautoren inklusive. 

Klappentext:

“Luises Kreativurlaub auf einer griechischen Sonneninsel beginnt vielversprechend, als sie Paul begegnet. Doch das Schicksal macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Die Traumkulisse mutiert zum Tatort, aus alten Freunden werden Mordverdächtige und an die Stelle harmloser Hirngespinste im Krimi-Schreibkurs tritt unversehens blutiger Ernst …”

Rezension:

Da blättere ich so in einem Frauenmagazin – ja, das tue ich immer mal wieder 😉  und finde dabei eine Schmöker-Empfehlung: Das o. a. Buch*, dessen Handlung in einem Krimi-Schreibworkshop auf Zakynthos spielt. Mein erster Gedanke: Das muss ich unbedingt lesen! Seit einigen Jahren steht die Sommerakademie auf meiner Urlaubs-Juchhu-Liste, umgesetzt habe ich den Plan allerdings noch nicht. Da passt dieser Krimi doch super, da bekomme ich etwas Einblick, wie das dort so abläuft. Na ja, klar ist das Buch Fiktion , aber son ein bisschen Urlaubsfeeling wird schon aufkommen, denke ich mir.
Bis zum ersten Mord dauert es dann 105 (von 205) Seiten. in der ersten Hälfte werden die handelnden Personen vorgestellt und deren gibt es viele …, da habe ich mir zwischendurch schon mal so eine Art Stammbaum gewünscht, um den Überblick  zu behalten. Und ja, der erste Teil zaht sich ein bissl, wie man in Wien so schön sagt. 

Nach dem Mord nimmt die Handlung Fahrt auf, die Spannung steigt und es kommt zu so mancher “überraschenden” Wendung.

Zusätzlich bekommt der Leser Tipps zum Krimi schreiben bzw. zur Figurenentwicklung allgemein.

Eckdaten:

Gebundene Ausgabe: 206 Seiten

Verlag: Picus Verlag Ges.m.b.H., Wien

Erscheinungsdatum: 27. Februar 2019

ISBN: 978-3-7117-2078-8

Sprache: Deutsch

Preis: EUR 20,00 [A]

Du willst keinen Beitrag versäumen? Wir informieren dich gerne, sobald ein neuer Beitrag online ist: Ja, ich will den Blog abonnieren.

Bildquelle: Treffpunkt Schreiben

*Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Inhalte unseres Blogs sind kostenlos. Manchmal bauen wir Affiliate-Links in unsere Artikel ein. Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst, zahlst du nicht mehr, aber „Treffpunkt Schreiben“ erhält eine kleine Kommission. Entsprechende Links sind mit * markiert. Das Affiliate-Programm ist anonym. Wir können nicht sehen, wer was gekauft hat. So hilfst du uns die Produktion von Inhalten und die Betriebskosten für die Webseite zu finanzieren. DANKE! 🙏
Natürlich bekommst du die Bücher/Produkte auch beim lokalen (Buch-)Handel deines Vertrauens!

Kommentar hinterlassen